Flying Cirkus Fiss

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #493 von cimorra
COM_KUNENA_MESSAGE_CREATED_NEW
---
---

Einladung zum ersten internationalen IGG-Meeting
(IGG=Interessengemeinschaft Großsegler)

Großsegler-Fliegen auf 2500 m ist ein einmaliges Erlebnis, das nicht mit dem Fliegen in der Ebene zu vergleichen ist. Und warum sollen nicht auch einmal die IGGler diese Gelegenheit nutzen, um sich an einem außergewöhnlichen Fluggelände zum internationalen Austausch zu treffen und gemeinsam zu fliegen. Wer gerne daran teilnehmen möchte, darf sich über das online verfügbare Anmeldeformular in eine Liste eintragen.

Der Terminplan sieht so aus:
Freitag 07.07.2017 Anreise
Samstag 08.07.2017 Modelltransporte auf den Berg, dem Flying Circus Event zuschauen,
sich aklimatisieren, eventuell fliegen …
Sonntag 09.07.2017 Offizielle Begrüßung der IGG-Mitglieder, Briefing, 1. Anfliegen
Montag 10.07.2017 Großsegler-Fliegen bis 16:00 Uhr
Dienstag 11.07.2017 Großsegler-Fliegen bis 16:00 Uhr
Mittwoch 12.07.2017 Großsegler-Fliegen bis 16:00 Uhr Ende des Treffens

Während allen Tagen steht ein Shuttlebus zum Transport der Modelle von der Bergstation zum Flugplatz Schönjöchl sowie ein Shuttlebus zum Transport von Großmodellen von der Talstation zum Schönjöchl zur Verfügung. Ein (beheizbarer) Gastro-Pavillon bietet heiße und kalte Getränke und leckere Snacks an. Lagermöglichkeiten auf dem Berg: Pumpstation unter dem Speichersee direkt am Flugplatz, Pistenbulli-Garagen bei der Bergstation der Gondelbahn. Akku-Lademöglichkeiten im/am Senderzelt sowie an der Bergstation des Sessellifts direkt am Flugplatz. Lipo-Akkus dürfen über Nacht nicht in den genannten Lagerstellen aufbewahrt werden!

Wir hoffen auf ein reges Interesse und viele Teilnehmer aus allen IGGs dieser Welt ????

Und hier kann man sich schon mal zum IGG-Meeting anmelden
Als Appetizer:

---

RedBull Blanix-Team

Wenn wir alle bürokratischen Hürden beseitigt haben, das Wetter mitmacht und das RedBull Blanix-Team die endgültige Zusage (was wir sehr hoffen ;-)) erteilt, wird kurz vor der Nachtflugshow über Fiss eine atemberaubend faszinierende Segelkunstflugperfomance zu sehen sein! Die fliegerische Herausforderung ist für die Piloten jene, nach dem Kunstflug (zur Musik, der wir unten in Fiss lauschen werden) in der Nähe von Ried im Tal etwa 600 Meter unterhalb von Fiss auf einer dafür präparierten und beleuchteten Wiese zu landen! Aber ... wer bereits mitten in Wien auf einer Wiese hat landen können, schafft das mit links ;-)
Die Flugzeuge: Der Blanik L13 eignet sich aufgrund des markanten Flugbildes und der geringen Fluggeschwindigkeit perfekt für den Formationsflug in allen Fluglagen. Die beiden Flugzeuge des Blanix-Teams sind mit den Baujahren 1965 und 1972 durchaus schon Oldtimer aber nicht zuletzt aufgrund der soliden Metallbauweise noch super in Schuss.

Das Blanix-Team ist aber nicht nur auf Flugshows im Einsatz, aufgrund der Fowlerklappen kann der Blanik sehr kurz gelandet werden. Damit sind Landungen auf Skipisten am Hahnenkamm, Golfplätzen oder auch vor dem Donauturm in Wien kein Problem, wie schon bewiesen wurde.
---

Infrastruktur wird verbessert!

Am Perdatscher Bichl, dem unteren Modellflugplatz in der Nähe von Fiss wird ein Stromkabel dauerhaft verlegt, um die Ladestation zu versorgen. Das garantiert immer ausreichend "Saft" zum Akkus-Laden. Zudem wird das bisher vorhandene Schutzdach durch eine feste Holzhütte ersetzt, die ausreichend Platz bietet zum Unterstehen, wenn das Wetter mal überraschend ungemütlich werden sollte.
---

Das Programm
Das vorläufige Programm
(Änderungen vorbehalten)

Donnerstag 6.7.2017

ab 10:00 freies Fliegen auf dem Schönjöchl auf 2500 m

Freitag 7.7.2017

ab 10:00 freies Fliegen auf dem Schönjöchl
ab 11:00 Wing-Golf-Turnier auf dem Perdatscher Bichl
ab 21:00 Nachtflugshow auf dem Parkplatz der Talstation
45 Minuten freies Fliegen für alle, die mitmachen möchten
Segelkunstflug über Fiss mit dem Red Bull Blanix Team
ab 22:00 HORIZON NightFlight: Die Nachtflugshow!

Samstag 8.7.2017

ab 10:00 freies Fliegen auf dem Schönjöchl,
ab 19:00 Flying Circus Dinner, Tombola und Party mit Livemusik > Mattheo & die Bringer

Sonntag 9.7.2017

ab 10:00 freies Kater-Fliegen auf dem Schönjöchl
Begrüßung der Teilnehmer des 1. Internationalen IGG-Meetings
Briefing und erste Flüge der Teilnehmer

Täglich zwischendurch Großseglerparade aller teilnehmenden Großsegler mit KTW/FES.

Vormittags evtl. Seglerschlepp auf 2500 m!

Täglich (ausser Freitag) ab 12:00 freies Fliegen auf dem Perdatscher Bichl auf 1500 m (mit Aufsicht)

Das Online-Anmeldeformular ist ab 1. November freigeschaltet!

Montag 10.7.2017 – Mittwoch 12.7.2017

ab 10:00 IGG-Meeting: freies Fliegen für Großsegler auf dem Schönjöchl

Während allen Tagen steht ein Shuttlebus zum Transport der Modelle von der Bergstation zum Flugplatz Schönjöchl sowie ein Shuttlebus zum Transport von Großmodellen von der Talstation zum Schönjöchl zur Verfügung. Ein (beheizbarer) Gastro-Pavillon bietet heiße und kalte Getränke und leckere Snacks an.
---

Online-Anmeldung bereits möglich

Anmeldung / Registration Flying Circus

Anmeldung / Registration IGG-Meeting
---

Zimmer buchen

Wer noch keine Unterkunft in Fiss gebucht hat hier eine kleine Hilfestellung: dabei im Auswahlfeld "Weitere Suchoptionen" den Ort Fiss eingeben ...

Wir seh´n uns dann ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: test-moderatorkkimmerle
Ladezeit der Seite: 1.229 Sekunden
Powered by Kunena Forum